westfalia-peeck

Gerne planen wir für Sie Ihre Traumküche!
Vereinbaren Sie hierzu einfach einen Planungstermin mit einem unserer Mitarbeiter. Klicken Sie hierzu auf den untenstehenden Button und füllen Sie das Formular aus.

Wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen um Ihren Terminwunsch zu besprechen und zu bestätigen.

westfalia-peeck

Sie haben Einrichtungswünsche?
Gerne sind wir Ihnen bei der Lösung behilflich, denn wir wollen für Sie die beste Wahl im Service und im Preis sein. Da wir gemeinsam mit über 500 Händlern einkaufen, sind wir in der Lage Ihnen fast alle Einrichtungswünsche besonders günstig anbieten zu können und dennoch persönlich für Sie da zu sein.

Bitte beantworten Sie die folgenden Fragen möglichst vollständig, so dass wir Ihnen bei der Vielzahl der eingehenden Anfragen eine schnelle und richtige Auskunft geben können (die mit * versehenen Fragen sind notwendig zur Bearbeitung der Anfrage).

Nach der Küchenmontage: Was Sie unbedingt kontrollieren müssen
5. April 2019
Warum kosten Einbauküchen so viel mehr als Discountküchen?
5. April 2019

Pflegeleichte Küche: Welche Küchenarten sind zu empfehlen?

Wer eine pflegeleichte Küche haben möchte, sollte grundsätzlich auf ein klares und schlichtes Design achten. Dabei ist weniger von Belang, ob es sich um eine U-Form, eine einfache Küchenzeile oder eine Küche mit Kochinsel handelt. Vielmehr richtet sich der Pflegeaufwand danach, wie einfach die Küche gestaltet ist. Insbesondere moderne Küchen zeichnen sich durch glatte Oberflächen, ein griffloses Design sowie klare Formen und Strukturen aus, was die Reinigung erleichtert.

Dies gilt auch für viele klassische Küchen. Landhausküchen hingegen sind oftmals von Verzierungen und kleinen Details geprägt, die das Reinigen deutlich erschweren. Wir von der Westfalia Küchen-Center GmbH zeigen Ihnen, worauf bei der Pflege zu achten ist, damit Sie lange Freude an Ihrer Küche haben.

Wann ist eine Küche pflegeleicht?

Eine Küche ist dann pflegeleicht, wenn Sie sich für die entsprechenden Materialien, Fronten, Elektrogeräte und Arbeitsplatten entscheiden.

Materialien

Das Material ist maßgeblich dafür verantwortlich, wie leicht die Küche zu reinigen ist. Holzfronten sind beispielsweise eher weniger pflegeleicht, da sich in der Holzstruktur Schmutz verfangen und hartnäckig halten kann. Daher muss bei der Reinigung immer in Holzfaserrichtung gewischt werden. Ebenso aufwendig in der Pflege sind Edelstahlküchen. Zwar ist das Material sehr strapazierfähig, aber auf der Oberfläche sind Wassertropfen, Fingerabdrücke und selbst kleinste Kratzer sofort zu sehen. Pflegeleicht sind hingegen Fronten aus Kunststoff oder Lack. Beide Materialien sind widerstandsfähig, bis zu einem gewissen Grad kratzunempfindlich und können ganz einfach abgewischt werden. Wobei zu bemerken ist, dass auf glänzenden Oberflächen Kratzer eher zu sehen sind, als auf matten.

Fronten

Hochglänzende Küchenfronten mit Folien sehen zwar edel aus, sind aber schwer sauber zu halten. Zu empfehlen sind stattdessen Fronten aus Lack, Schichtstoff oder Melaminharz, da diese sowohl robust als auch leicht zu reinigen sind. Dagegen gelten matte Küchenfronten als unempfindlicher gegenüber Fingerabdrücken oder Schmutzflecken, sind aber wesentlich schwieriger zu reinigen als hochglänzende Oberflächen. Am leichtesten zu pflegen sind hier Materialien wie Granit, Holz oder Mattlack.

Elektrogeräte

Für eine pflegeleichte Küche ist die Auswahl von Backofen und Kochfeld entscheidend. Hilfreich sind moderne Backöfen mit Selbstreinigungsfunktion oder mit Pyrolyse. Letztere verwandeln Rückstände mit Hilfe hoher Temperaturen in Asche, die dann nur noch heraus gewischt werden muss. Hinsichtlich des Kochfeldes gilt, dass eine Gusskochplatte sehr schwer zu reinigen ist und auch ein Gaskochfeld einer regelmäßigen sowie sorgfältigen Reinigung bedarf. Einfach zu putzen sind dagegen Ceranfelder und insbesondere Induktionskochfelder.

Arbeitsplatte

Der wohl am häufigsten beanspruchte Bereich der Küche ist die Arbeitsplatte, auf der regelmäßig geschnitten, gerührt und vorbereitet wird. Wer eine pflegeleichte Arbeitsplatte möchte, sollte auf Granit setzen. Dieser ist auch bei hoher Beanspruchung leicht zu reinigen, sofern die Oberfläche gut imprägniert wurde. Robust und im gewissen Rahmen kratzfest sind darüber hinaus auch Arbeitsplatten aus Keramik, Glas, Kunststoff und Mineralwerkstoff.

Auf einen Blick: Welche Küchenarten gibt es?

Wer eine pflegeleichte Küche kaufen möchte, hat die Wahl zwischen unterschiedlichen Modellen:

  • Einbauküche
  • Modulküche
  • Offene Küche
  • Wohnküche
  • Küchenzeile
  • Pantryküche

Sie benötigen Inspiration? Schauen Sie gerne bei unseren Ausstellungsküchen in Cottbus vorbei und lassen Sie unsere Küchen in verschiedensten Stilrichtungen auf sich wirken. Gerne beraten wir Sie vor Ort oder telefonisch zur richtigen Pflege Ihrer neuen Traumküche. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Bildnachweis: Adobe Stock: 125350166 // Urheber: ladysuzi

Es können keine Kommentare abgegeben werden.